Wie können Sie einen Streit über eine beanstandete Rechnung lösen?

Beanstandete Rechnungen

Im Falle einer bestrittenen Forderung hat Ihr Schuldner einen berechtigten Grund, Ihre Rechnung nicht zu bezahlen. Zum Beispiel, weil Sie Vereinbarungen aus dem Vertrag nicht erfüllt haben. Um sicherzustellen, dass Ihre Rechnung noch bezahlt wird, muss zunächst der Rechtsstreit gelöst werden. Das Versenden einer Erinnerung macht keinen Sinn. Gerne geben wir Ihnen einige Tipps zur Lösung des Streits.

Tipps zur Lösung einer beanstandeten Rechnung

Was können Sie tun, um den Streit über eine Forderung selbst beizulegen?

1. Überprüfen Sie die Vereinbarungen, die Sie mit Ihrem Kunden getroffen haben. Lesen Sie die unterschriebenen Verträge, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstigen getroffenen Vereinbarungen durch. Überprüfen Sie auch, ob diese Rechtsdokumente korrekt einbezogen wurden, da sonst die darin enthaltenen Vereinbarungen ungültig sind. Lassen Sie sich im Zweifelsfall immer von einem Anwalt beraten.

2. Kontaktieren Sie Ihren Kunden und finden Sie heraus, ob Sie gemeinsam eine Lösung finden können. Gibt Ihr Kunde fälschlicherweise an, dass Sie die Vereinbarungen aus dem Vertrag nicht erfüllt haben, um sich vor der Zahlung zu drücken? Machen Sie Ihrem Kunden dann klar, dass Sie rechtliche Schritte einleiten werden, wenn er die Zahlung der Rechnung verweigert.

3. Wenden Sie sich an einen spezialisierten Anwalt. Wenn es nicht möglich ist, gemeinsam zu einer zufriedenstellenden Lösung zu kommen, dann wenden Sie sich an einen spezialisierten Anwalt. Je früher ein Anwalt beginnt, desto schneller kann der Streit beigelegt werden. Darüber hinaus kann es möglich sein, Gerichtsverfahren zu verhindern, wenn Sie frühzeitig einen Rechtsexperten hinzuziehen.

Mit einer bestrittenen Rechnung vor Gericht gehen

Wenn ein Rechtsstreit nicht beigelegt werden kann, ist es möglich, ein Gerichtsverfahren einzuleiten. Der Rechtsstreit wird einem Richter vorgelegt, der über diese Angelegenheit entscheidet. Wenn Ihr Kunde angibt, dass die Zahlung nicht erfolgt, weil Sie bestimmte Vereinbarungen nicht erfüllt haben, muss er dies natürlich nachweisen. Ein Richter wird eine endgültige Entscheidung auf der Grundlage des Falles und der vorgelegten Beweise treffen.

Haben Sie eine Forderung, die bestritten ist?

Kontaktieren Sie uns dann schnell. Wir verfügen über ein Team von spezialisierten Anwälten, die Ihnen bei der Lösung Ihres Rechtsstreits helfen können. Mit viel Wissen und Erfahrung bei der Lösung von Streit über bestrittene Forderungen kennen wir die richtige Strategie für Ihr Unternehmen. Und mit einer aufrechten, ehrlichen Beratung zu Kosten und Gewinnchancen wissen Sie immer, woran Sie sind.