Wie kann ich überprüfen, ob ein ausländisches Unternehmen gut bezahlt?

Bevor Sie mit einem Neukunden ins Geschäft kommen, ist es wichtig, dieses Unternehmen auf seine Bonität zu überprüfen. Dies kann verhindern, dass Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt mit unbezahlten Rechnungen befassen müssen. Auch wenn Sie im Ausland tätig sind, ist es wichtig zu prüfen, ob Sie es mit einem zuverlässigen und finanziell gesunden Unternehmen zu tun haben. Klingt doch offensichtlich, oder? Aber wo fangen Sie an? Unsere internationalen Inkassospezialisten geben Ihnen gerne einige Tipps, wie Sie herausfinden können, ob Ihr Neukunde zuverlässig und bonitätsstark ist:

1.Beantragung eines Auszugs aus dem nationalen Handelsregister

Jedes Land hat ein Handelsregister, in dem Unternehmen eingetragen sind. Überprüfen Sie, ob Ihr potenzieller Kunde in diesem Register registriert ist und fordern Sie einen Auszug an. Die Tatsache, dass ein Unternehmen im Handelsregister eingetragen ist, bedeutet nicht, dass dieses Unternehmen tatsächlich zuverlässig ist, aber Sie können hier sehen, ob ein Unternehmen auch für das Gesetz registriert ist. Sie können auch überprüfen, welche Personen berechtigt sind, im Namen des Unternehmens zu handeln.

2.Mitgliedschaft in einem Fachverband prüfen

Ist Ihr potenzieller Kunde einer Branchenorganisation angeschlossen? In den meisten Fällen ist dies ein Signal, dass Sie es mit einem zuverlässigen Unternehmen zu tun haben. Branchenverbände wenden oft bestimmte Qualitätsstandards an, die von den angeschlossenen Unternehmen einzuhalten sind. Die Mitgliedschaft in einem Wirtschaftsverband ist daher in der Regel ein positives Zeichen. Recherchieren Sie über das Internet. Um beurteilen zu können, ob Sie es mit einem zuverlässigen Unternehmen zu tun haben, ist es auch ratsam, das Unternehmen in Google abzurufen. Überprüfen Sie die Bewertungen auf Rezensionswebsites wie Kiyoh und Trustpilot, um zu sehen, wie andere das Unternehmen bewerten. Dies gibt oft einen guten Hinweis darauf, wie das Unternehmen mit seinen Kunden umgeht. Darüber hinaus können Sie auch die Social-Media-Kanäle des Unternehmens besuchen, um herauszufinden, wie sich das Unternehmen im Internet profiliert und wie andere darauf reagieren.

3.Besuchen Sie die Website des Unternehmens

Neben der Recherche auf externen Webseiten ist es auch wichtig, dass Sie die Website des Unternehmens selbst überprüfen. Sind die Mitarbeiter auf der Website oder wurden nur die sogenannten Stockfotos verwendet? Sehen Sie sich auch die Kontaktdaten an: Wo befindet sich das Unternehmen? Gibt es Möglichkeiten, sie zu kontaktieren? Ein Unternehmen, das nur eine Postfachadresse hat und eine Handynummer verwendet, ist nicht sehr zuverlässig. Dies gilt auch für die E-Mail-Adresse: Eine geschäftliche E-Mail-Adresse ist professioneller als eine Hotmail- oder Yahoo-E-Mail-Adresse. Überprüfen Sie außerdem den Standort des Unternehmens über Google Maps, um festzustellen, ob es Unregelmäßigkeiten gibt. Es wäre zum Beispiel seltsam, wenn ein Produktionsunternehmen in einem Wohngebiet angesiedelt wäre.

4.Bonitätsprüfung

Um herauszufinden, ob das Unternehmen finanziell in guter Verfassung ist, ist es auch ratsam, eine Kreditprüfung durchzuführen. Bei Unternehmen wie Dun & Bradstreet können Sie einen Bericht anfordern, der einen besseren Einblick in die finanzielle Situation eines Unternehmens bietet.

Mehr Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen zur Vermeidung von Inkassofällen? Oder haben Sie einen internationalen Inkassofall, über den Sie sich beraten lassen möchten? Dann kontaktieren Sie uns noch heute. Wir beraten Sie immer ehrlich und klar über Ihre Möglichkeiten.