Internationales Inkasso

Kostenlose Beratung durch die besten Inkassospezialisten

Ja, ich stimme dieser Datenschutzerklärung zu

8.9
1147 Bewertungen

Internationales Inkasso war noch nie so einfach wie mit der Hilfe unserer internationalen Inkassokanzlei. Wir überwinden alle sprachlichen, kulturellen und rechtlichen Barrieren, da wir uns mit unseren internen Spezialisten an Ihren Schuldner in dessen Muttersprache wenden.

Das Beste daran ist, dass wir 95 % unserer Fälle ohne gerichtliche Intervention auf einer No Win No Fee-Basis lösen. Wenn Ihr Schuldner in dieser Phase nicht zahlt, hören unsere Bemühungen nicht einfach auf. Unsere Anwälte haben Erfahrung mit lokalen und internationalen Inkasso Gesetzen, was es uns ermöglicht, wenn nötig in Ihrem Namen zu arbeiten.

Mit Bierens an Ihrer Seite kann sich kein Schuldner vor uns verstecken. Sie müssen Ihre Schulden nicht abschreiben oder Ihre Zeit und Ihr Geld für einen nicht enden wollenden Fall verschwenden. Finden Sie heraus, was wir für Sie tun können, oder kontaktieren Sie uns noch heute, um sofort zu handeln.

Forderungseinzug in Europa und im Ausland

Ganz gleich, wo sich Ihr internationaler Schuldner befindet, stellen wir sicher, dass wir die richtige Lösung für Ihren Fall haben. Wenn das Land Ihres Schuldners nicht auf der Liste steht, können Sie sich jederzeit an uns wenden, da wir unsere Dienstleistungen schnell erweitern.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, während wir Ihre Auslandsschulden eintreiben

Die höchste internationale Einziehungsquote bei No Cure No Pay

Wie funktioniert unser internationaler Forderungseinzug? – Unser Erfolgsrezept

„Wenn Bierens Ihr Geld nicht zurückholen kann, kann es niemand“
Unsere Strategie ermöglicht es unseren Inkassoanwälten, Ihren Schuldner zu finden, egal wo er sich befindet. Wir können Ihnen helfen, Ihre Forderung sowohl ohne gerichtliche Intervention in der außergerichtlichen Phase als auch mit gerichtlicher Intervention in der gerichtlichen Phase einzutreiben. Dabei finden wir immer die kostengünstigste Lösung. So geht’s:

Ihren Schuldner durch eine gründliche Prüfung lokaler und internationaler Datenbanken verstehen

Durch die Prüfung internationaler Kreditauskünfte, offizieller lokaler Datenbanken und schwarzer Listen erhalten wir die neuesten und genauesten Daten. So können unsere Anwälte genauere Prognosen über die Erfolgsaussichten Ihres Falles erstellen.

Maßgeschneiderte Mahnschreiben an Ihren Schuldner

Sobald wir Ihren Schuldner kennen, senden wir ihm zunächst ein individuelles Mahnschreiben. Wir wissen, dass ein Schreiben, das in der Sprache Ihres Schuldners verfasst ist, mehr Druck erzeugt und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Ihr Schuldner zahlt.

Überrumpeln Sie Ihren Schuldner mit Anrufen in seiner Muttersprache

Ausländische Schuldner sind immer überrascht, wenn unsere Inkassoanwälte an sie herantreten. Ihr Schuldner wird auf den Punkt gebracht und hat keine Zeit, sich irgendwelche Ausreden einfallen zu lassen. Wir wissen, dass dies den Druck auf Ihren Schuldner erhöht und ihn zur Zahlung zwingt.

Ihr Schuldner darf sich nicht vor unseren Privatdetektiven verstecken

Unsere internationalen Inkassoanwälte verfügen über Kontakte zu internationalen Gerichtsvollziehern und Privatdetektiven. Falls erforderlich, können wir unsere Kontakte einschalten, die weitere Nachforschungen über Ihren Schuldner anstellen werden.

Besuch bei Ihrem internationalen Schuldner

Neben der Durchführung von Ermittlungen können unsere internationalen Inkassokontakte Ihren Schuldner auch persönlich aufsuchen. Durch unsere Zusammenarbeit mit lokalen Gerichtsvollziehern können wir Ihren Schuldner jederzeit aufspüren.

Mit rechtlichen Schritten die Extrameile gehen

Wenn Ihr Schuldner sich weiterhin weigert zu zahlen, können wir in Absprache mit Ihnen vor Gericht gehen. Wir ermitteln, wo ein Gerichtsverfahren Ihnen die größten Erfolgsaussichten garantiert. Dank unserer Kenntnis des internationalen Inkassorechts können wir auch ermitteln, welches Verfahren am kostengünstigsten ist.

Lesen Sie mehr über internationales Inkasso:

Internationales Inkassorecht und Strategie

Wie bereits erwähnt, können wir, wenn Ihr Schuldner in der außergerichtlichen Phase nicht zahlt, weitere rechtliche Schritte einleiten. Bei der Einleitung rechtlicher Schritte ist es wichtig zu wissen, dass die internationalen Inkassogesetze und -vorschriften von Land zu Land unterschiedlich sind.

Während in Deutschland das Mahnverfahren, im Vereinigten Königreich das Bagatellverfahren oder in den Niederlanden der Konkursantrag ein gängiges Verfahren ist, gibt es viele nationale Verfahren, die unsere Anwälte zu Ihrem Vorteil zu nutzen wissen. Sie können Ihnen beispielsweise dabei helfen, herauszufinden, in welchem Land Sie prozessieren sollten und welche Verfahren für Ihren Fall am effektivsten sind. Da es keine allgemeingültigen Inkassogesetze gibt, kann Ihnen ein erfahrener Anwalt mit Ortskenntnis und Erfahrung dabei helfen, komplizierte Verfahren in effektive Ergebnisse umzuwandeln.

Forderungseinzug in Europa und im Ausland mit muttersprachlichen internationalen Inkassoanwälten

Mit mehr als 115 Fachleuten aus über 30 verschiedenen Ländern können unsere Anwälte Ihnen helfen, sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden. Dank ihrer Erfahrung wissen sie, welche lokalen Inkassotaktiken zur Verfügung stehen und wie sie diese strategisch einsetzen können, um Ihre Zahlungen einzutreiben.

95 % Erfolgsquote beim internationalen Forderungseinzug

Als internationales Inkassobüro und Anwaltskanzlei haben unsere Spezialisten mit allen möglichen Fällen zu tun. Wir bieten internationale Inkassodienstleistungen von höchster Qualität zu niedrigsten Kosten, aber so einfach ist es nicht immer.

Oft spielen viele Faktoren eine Rolle, die von der Art der Forderung, dem Land, in dem Ihr Schuldner ansässig ist, oder der Branche abhängen. Aus diesem Grund sind Ehrlichkeit und Transparenz so wichtig. Wir berücksichtigen alle Faktoren, die Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Beitreibung beeinträchtigen könnten. Ihr Sachbearbeiter sammelt während der gesamten Bearbeitung Ihres Falles auch Daten. Die gesammelten Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, aus der unsere Datenwissenschaftler vorhersagen, welche Schritte als nächstes unternommen werden sollten. Wenn Bierens nicht in der Lage ist, Ihr Geld zurückzubekommen, kann das niemand.

No Win No Fee – Internationales Inkasso

Unsere Inkassoanwälte werden Ihnen nicht einfach erlauben, Ihre Schulden abzuschreiben. Wir begrenzen jegliches Risiko für Sie, da wir auf einer No Win No Fee-Basis arbeiten, was dasselbe ist wie No Cure No Pay. Unser Ziel ist es, den gesamten Hauptbetrag einschließlich Zinsen und Kosten einzutreiben. Das bedeutet, dass Sie nur eine Gebühr von 165 € für die Recherchekosten zahlen. Damit können wir zum Beispiel eine gründliche Untersuchung Ihres Schuldners durchführen und die externen Kosten wie die Einholung von Kreditauskünften über Ihren Schuldner decken. Sollte ein gerichtliches Verfahren erforderlich sein, gehen wir zu einem Stunden- oder Festpreis über. Weitere Informationen finden Sie hier. Wenn wir Ihre Forderung erfolgreich eintreiben, versuchen wir, dieses Honorar so weit wie möglich von Ihrem Schuldner zurückzuerhalten.

Internationales Inkassobüro

Als internationales Inkassobüro und Anwaltskanzlei verfügen wir über weitaus umfangreichere Ressourcen als jedes andere normale Inkassobüro. Während gewöhnliche internationale Inkassobüros Standard-Mahnschreiben und Telefonanrufe versenden, ist unser Ansatz sehr viel spezifischer. Wir verfügen über weitaus mehr Ressourcen als ein gewöhnliches internationales Inkassobüro und können darüber hinaus auch im Ausland prozessieren.

Situationen, in denen Sie mit internationalem Inkasso konfrontiert werden können

Mit unseren umfangreichen Maßnahmen zum internationalen Inkasso können unsere Experten Ihnen in den unterschiedlichsten Situationen helfen. Wenn Ihr Unternehmen Waren geliefert oder Dienstleistungen erbracht hat, die nicht bezahlt wurden, unbezahlte Gelddarlehen, nicht gelieferte Waren und Dienstleistungen, wenn gewerbliche Mieter sich weigern, Miete zu zahlen, oder wenn Sie Ratschläge zur Verbesserung Ihres Debitorenmanagements benötigen, können wir Ihnen helfen.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Beratung

Wir können Sie in den folgenden Situationen unterstützen:

Wenn Sie es vorziehen, direkt mit einem Inkassospezialisten zu sprechen, können Sie uns gerne unter +49 211 3878 9523 anrufen.

ic_contactperson

Kostenlose Beratung durch die besten Inkassospezialisten

Ja, ich stimme dieser Datenschutzerklärung zu

Häufig gestellte Fragen zum internationalen Inkasso

Was ist internationales Inkasso?

Wenn Sie internationale Geschäfte mit einem ausländischen Handelspartner tätigen, werden Sie wahrscheinlich auf offene Forderungen stoßen. Diese entstehen, wenn ein Kunde eine Rechnung nach Ablauf der Zahlungsfrist nicht beglichen hat. Dafür kann es viele Gründe geben. Deshalb können Sie einen Inkassoanwalt beauftragen, den Betrag im Namen Ihres Unternehmens einzutreiben. Als Inkassokanzlei sind wir auf die Beitreibung ausstehender Forderungen von Unternehmen spezialisiert.

Wie kontaktieren Sie internationale Schuldner?

Wir nehmen immer Kontakt zu Ihrem Schuldner auf, indem wir ein erstes Mahnschreiben verschicken und einen Anruf tätigen. Wir passen unsere Strategie an Ihre Bedürfnisse und die Branche an, in der Ihr Unternehmen tätig ist, und stellen sicher, dass unsere Experten Ihre Schuldner in ihrer Muttersprache ansprechen.

Wie hoch sind die Kosten für internationales Inkasso?

Unser Ausgangspunkt ist die Lösung von Fällen ohne gerichtliche Intervention auf einer No-Cure-No-Pay-Basis. Unser Starthonorar beträgt € 185,- für Verwaltungskosten, wobei wir bestrebt sind, den Hauptbetrag einschließlich Zinsen und Kosten so weit wie möglich von Ihrem Schuldner einzutreiben. Wenn Sie sich entscheiden, gerichtlich gegen Ihren Schuldner vorzugehen, gehen wir zu einem Stunden- oder Festpreis über. Wir haben keine versteckten Kosten und werden Sie zunächst konsultieren, bevor wir ein Verfahren einleiten.

Wie funktioniert der internationale Forderungseinzug?

Internationaler Forderungseinzug beginnt immer mit einer gründlichen Bonitätsprüfung Ihres Schuldners, gefolgt von den notwendigen Maßnahmen in der vorgerichtlichen Phase. Sollte ein gerichtliches Vorgehen erforderlich sein, können wir ein Gerichtsverfahren einleiten und Sie vor Gericht vertreten. Sobald wir ein Urteil erwirkt haben, können wir auch bei der Vollstreckung von Maßnahmen helfen.

Wie lange dauert ein durchschnittliches Inkassoverfahren?

Das hängt von der jeweiligen Situation und dem Schuldner ab. Wir beginnen immer mit der Phase der gütlichen Einziehung. Dieses Verfahren dauert relativ kurz, weil wir Ihrem Schuldner eine begrenzte Frist für die Zahlung einräumen. Wenn ein gerichtliches Verfahren erforderlich ist, dauert das Inkassoverfahren länger. Die Dauer hängt vom Gerichtsverfahren ab und davon, ob der Schuldner Einspruch erhebt.

Wann wird ein Inkassofall vor Gericht gebracht?

Wenn wir in der einvernehmlichen Phase keine Forderungen eintreiben können, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Schuldner zu verklagen. Dies kann erst geschehen, nachdem wir alle Maßnahmen in der gütlichen Phase ergriffen haben. Vorher ist es jedoch wichtig, die Kosten und alle möglichen Szenarien abzuwägen.

Welche rechtlichen Möglichkeiten haben Sie, um eine internationale Forderung einzutreiben?

Wenn Sie und Ihr Schuldner sich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union befinden, können wir das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen oder den europäischen Zahlungsbefehl einleiten. Mit unseren einheimischen Fachleuten können wir auch auf inländische Verfahren zurückgreifen. Diese sind oft viel schneller und kostengünstiger.

Wie kann ich meinen Fall übertragen?

Sie können Ihren Inkassofall ganz einfach mit dem Online-Überweisungsformular auf unserer Website übertragen. Hier geben Sie die Daten Ihres Unternehmens, die Daten Ihres Schuldners und Informationen über den Inkassofall ein. Außerdem können Sie alle relevanten Dokumente hochladen, z. B. die Rechnung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Schriftverkehr mit Ihrem Kunden. Bestehende Kunden können ihre Inkassofälle über unser Webportal übertragen. Als Neukunde erhalten Sie innerhalb von 3 Arbeitstagen die Zugangsdaten für dieses Webportal. Hier können Sie auch den Status Ihres Falles 24/7 einsehen.

Wer bearbeitet meinen Fall, sobald ich meine Forderung hochgeladen habe?

Sobald Sie Ihren Fall hochgeladen haben, wird Ihnen ein Sachbearbeiter zugewiesen. Je nach Art Ihrer Forderung bestimmen wir, welcher Spezialist am besten geeignet ist, Ihren Fall zu lösen. Unsere Inkassospezialisten kennen sich beispielsweise mit der Eintreibung von Forderungen in bestimmten Branchen wie dem Baugewerbe, der Modebranche oder dem Transportwesen und vielen anderen aus. Bei internationalen Forderungen sorgen wir dafür, dass sich ein internationaler Inkassospezialist mit Ihrem Fall befasst. Wir sorgen immer dafür, dass der beste Spezialist für Ihren Fall eingesetzt wird.

Was passiert, nachdem ich meinen Fall hochgeladen habe?

Nachdem Sie Ihren Inkassofall hochgeladen haben, erhalten Sie sofort eine E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihre Daten erfolgreich hochgeladen wurden. Ihr Fall wird dann von unserer Intake-Abteilung bearbeitet, die alle eingehenden Fälle prüft und dem entsprechenden Inkassospezialisten zuweist. Eine Auftragsbestätigung erhalten Sie auch von Ihrem Sachbearbeiter, der Ihrem Schuldner umgehend eine Zahlungserinnerung zukommen lässt. Ihr Sachbearbeiter wird sich auch persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die von Ihnen gewünschte Vorgehensweise zu besprechen.

Wie hoch ist der Mindestbetrag einer Forderung für die Beauftragung eines Inkassospezialisten?

Es gibt keinen Mindestbetrag für die Beauftragung unserer Inkassospezialisten. Wir geben immer eine ehrliche Auskunft über die möglichen Ergebnisse und Kosten. Das heißt, wenn die Inkassokosten die gewünschten Ergebnisse übersteigen, werden wir Sie immer informieren und entsprechend beraten. Wenn Ihr Inkassofall für Sie eine grundsätzliche Angelegenheit ist und Sie den Wunsch haben, aktiv zu werden, unterstützen wir Sie natürlich auch dabei.